stilwerk_revive_stage_07

#einefragedesdesigns: Revive Interior

Zwei Schulfreunde, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, gebrauchten Möbeln ein zweites Leben zu schenken und dabei auch noch Gutes zu tun. Ein Gespräch mit Paul Jonas und Jonas Brenig – den Gründern des Kölner Start Up Revive Interior.

Kennengelernt hatten sie sich in der vierten Klasse: Paul Jonas, dessen Geschäftssinn sich schon im Alter von sechs Jahren zeigte, als er begann in seinem Heimatort Sonnenblumen vom Feld seines Großvaters an den örtlichen Tankstellen zu verkaufen; und Jonas Brenig, der zu Schulzeiten bereits erste Erfahrungen in den Bereichen Web Design und Programmierung sammelte und später Nachtschichten bei dem Logistikunternehmen UPS übernahm.

stilwerk_revive_page_01

In der Schulzeit folgten für Paul Jonas die ersten Gebrauchtwarengeschäfte über eBay, ein Auslandshalbjahr in Südafrika und die erste Selbstständigkeit im Bereich Marktforschung. In dieser Zeit hatten er und Jonas Brenig auch die erste Geschäftsidee für den Handel auf eBay und Amazon. Doch nach dem Abitur zog Paul Jonas zunächst für acht Monate zurück nach Kapstadt/Südafrika. Erst nach seiner Rückkehr nach Deutschland mieteten er und sein Schulfreund Jonas Brenig 2014 ihr erstes eigenes Büro in Köln, wo schließlich das Projekt „uniqHome“ – heute Revive Interior – entstand. Ein Start Up für nachhaltigen Möbelhandel, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, gebrauchten Möbeln ein zweites Leben zu schenken und dabei 10 Prozent des Gewinns an soziale Projekte zu spenden.

2015 erhielt Paul Jonas das #ichmachwasanderes Stipendium des American Institute for Foreign Study (AIFS) mit dem er 2016 sein erstes Semester der Betriebswirtschaftslehre an der Capilano University in Vancouver/Kanada absolvieren konnte. Im Anschluss begab er sich per Anhalter nach New York, um hier eines seiner Idole – den Unternehmer Gary Vaynerchuk – zu treffen. 2017 veröffentlichte er ein Buch über sein Abenteuer.

Gleichzeitig entwickelten Paul Jonas und Jonas Brenig auch aus der fixen Idee für „Möbel mit Geschichte“ ein florierendes Geschäft: Heute beschäftigt Revive Interior 25 Mitarbeiter und plant neben dem Stammhaus in Köln-Lövenich einen weiteren Showroom in Stuttgart. Von Einkauf und Aufbereitung über Produktfotografie, Lagerung und Verkauf bis hin zur Auslieferung wird alles selbst gemacht.

2019 arbeitet stilwerk mit Revive Interior zusammen, um seinen Kunden eine nachhaltige Lösung für gebrauchte Möbelstücke anbieten zu können und gleichzeitig soziale Projekte zu unterstützen. Mehr dazu auch hier ›

Im Zuge der Kooperation spricht stilwerk mit den Gründern Jonas Brenig und Paul Jonas über Lieblingsstücke, Helden und Stil.

Initialzündung?
Paul Jonas: Das ist eigentlich eher aus Zufall passiert, als mein langjähriger Schulfreund Jonas die Idee zu einem nachhaltigen Gebrauchtmöbelhandel hatte. Nun, jetzt vier Jahre später verfolgen wir das Projekt weiterhin und konnten uns am Markt erfolgreich etablieren.

Liebstes Designstück im Alltag?
Paul Jonas: Mein Esstisch von B&K Design. Der ist aus alten Dielen von einem Güterwagon der Deutschen Bahn gefertigt. Durch die oxidierten starken Eisennägel die ins Holz geschlagen waren, hat das Holz einen tollen schwarzen Verlauf. Ein echt schönes Unikat und mein absoluter Lieblingsplatz.

Jonas Brenig: Mein „FENIX“-Schreibtisch. Ernsthaft, diese Oberfläche ist der Wahnsinn.

Lieblingsplatz zu Hause?
Jonas Brenig: Auf einem Sessel von Walter Frey aus den 1960ern, produziert für Stella aus der Schweiz.

Kreativster Ort?
Paul Jonas: Das kann überall sein. Da kommen dann äußere Einflüsse, der richtige kreative Moment und der Schaffensdrang zusammen. Auf einmal kann dann etwas ganz tolles entstehen. Egal ob unter der Dusche, am oben beschriebenen Esstisch oder im Auto.

Helden?
Paul Jonas: Für mich persönlich sind das Reiner Meutsch, was ein beeindruckendes Lebenswerk angeht; Gary Vaynerchuk, wenn es darum geht, durch harte Arbeit etwas auf die Beine zu stellen; und Casey Neistat, für die kreative Verrücktheit im Alltag.

Jonas Brenig: Elon Musk, Neil deGrasse Tyson und Eckhart Tolle

Stil?
Paul Jonas: Bauhaus. Das ist modern und zeitlos. Nach dem Hausbau, dann aber gerne eine Kombination aus Landhaus und Bauhaus.

Jonas Brenig: Einfach minimalistisch.

#einefragedesdesigns

News
Nachhaltigkeit | Wohnen
Falk | HOUE
So schön kann Recycling sein: 2019 präsentiert die dänische Designmarke mit „Falk“ den weltweit...
News
Weihnachten | Aktion | Shelter of Love
Kinderwunschbaum
Mit der Aktion Kinderwunschbaum lassen Sie gemeinsam mit stilwerk Kinderwünsche wahr werden und unterstützen...
News
Architektur
High Line | Reclaimed Architecture
Da geht noch was: Zum Glück gibt es Menschen, die nicht nur die stillgelegte Bahnstrecke sehen, sondern...
News
Architektur
TWA Flight Center & Met Breuer | Reclaimed Architecture
Da geht noch was: Marode, alt, vergessen – manche Bauwerke sind erst auf den zweiten Blick schön....
News
 
Reclaimed Architecture
So bringen Architekten ihr Publikum zum Staunen: eben noch Abrisskandidaten, können sich die ehemaligen Silos, Fabriken und Bunker dieser Welt zu echten Juwelen entfalten – fantasievoll, elegant und inspirierend.
Events
Networking
Architekten Talk: Reclaimed Architecture
Am 6. November 2019 luden stilwerk und die Kooperationspartner Wittmann und JUNG zu einem Architekten Talk als neuen Hub für Professionals ins stilwerk Hamburg ein. Mit einer neuen Talk-Reihe schafft stilwerk Raum für ein lebendiges Netzwerk an Architekten, Interior Designern und Immobilienplanern – direkt verknüpft mit den über 800 Premiummarken...
News
Kooperation | Nachhaltigkeit
Originaldesign | Revive Interior
Nach dem Motto „Das Original ist die beste Wahl“ zeigt das Kölner Startup Revive Interior, fünf...

Schön, dass Sie da sind!

stilwerk schenkt Ihnen das neue stilwerk Magazin „Living intensified“. Sie müssen sich dafür nur zum stilwerk Newsletter anmelden und wir schicken Ihnen Ihr persönliches Exemplar direkt nach Hause.*

So erfahren Sie zukünftig alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

*Die Teilnahmebedingungen zu der Aktion finden Sie hier.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler